Die beliebtesten Internet Suchmaschinen von Google bis Web.de

Internet suchmaschinen

Die Suchmaschinen bilden das Internet, denn schließlich sind sie die Tore zu den gesamten Webinhalten. Beim Surfen ist Google für die allermeisten User die erste Anlaufstelle. Es hat sich als die Suchmaschine überhaupt etabliert und zählt mit enormen Abstand zu den meistgenutzten Internet Suchmaschinen der Welt. Aufgrunddessen spielt Google für die Suchmaschinenoptimierung eine primäre Rolle. So gut wie alle Webinhalte werden für Googles Algorithmus optimiert. Doch es gibt weitaus mehr Internet Suchmaschinen, die häufig genutzt werden. Als professionelle Agentur für SEO München möchten wir Ihnen die beliebtesten Internet Suchmaschinen vorstellen.

Internet Suchmaschinen – Prozentuale Verteilung der Nutzung im Überblick:

Google – 94,40 %

Bing – 4,01 %

Yahoo – 0,89 %

AOL – 0,06 %

Ask.com – 0,03 %

Yandex – 0,01 %

(Stand: November 2017)

Auch in den letzten Monaten gab es bei der Verteilung der Internet Suchmaschinen keine wesentlichen Schwankungen. Google rangierte immer mit über 90% an der Spitze – gefolgt von Bing und Yahoo. Die einzigen Länder, in denen Google nicht auf Platz 1 rangiert sind Russland und China.

Beliebte Internet Suchmaschinen im Überblick

Google

Internet Suchmaschinen - Google
Die Studenten Larry Page und Sergey Brin veröffentlichten Google im Jahre 1998. Die damals vergleichsweise einfache Darstellung von Suchergebnissen machten den Suchmaschinenprovider immer beliebter. Aus diesem Grund, und wegen der besseren Relevanzbewertung von Webseiten, hat sich Google als weltweit erfolgreichste Suchmaschine mit dem größten Marktanteil in der Internetsuche etabliert. Das Unternehmen Google Inc. zählt mit seinen 70 Niederlassungen in 40 Ländern zu den einflussreichsten Firmen der Welt. Den größten Umsatz generiert Google durch seinen Anzeigen-Service Google-Adwords. Zusätzlich zur Internetsuche bietet Google weitere Dienste wie z.B. Google Maps, Google Mail, Google Docs und Google Trends. Da Google die meistgenutzte sowie einflussreichste Suchmaschine mit dem größten Marktanteil ist, ist es verständlich, dass SEOs nahezu ausschließlich dessen Rankingfaktoren in der Content-Optimierung Beachtung schenken.


Bing

Internet Suchmaschinen - Bing
Im Jahre 2009 stellte Microsoft seine neue Suchmaschine Bing vor – den offiziellen Nachfolger von Live Search. Bing gehört jedoch nicht zu den klassischen Internet Suchmaschinen. Neben der Bereitstellung relevanter Suchergebnisse soll Bing seinen Nutzern auch als Entscheidungshilfe dienen. Die Suchfunktion wurde verbessert, sodass Internetnutzer Bilder und Videos einfacher finden können. Wählt der User ein Bild aus und bewegt die Maus darüber, so erhält der die Bing Document Preview – Das Bild wird vergrößert dargestellt und zeigt dessen Eigenschaften wie Größe und Quelle an. Videoergebnisse können ebenso nach Größe oder Layout sortiert werden. Im Jahr 2011 standen Bing und Google im Konflikt. Der Suchmaschinenriese beschuldigte Bing der Kopie von Suchergebnissen. Angeblich ermittle Bing die Ergebnisse zu bestimmten Suchanfragen nicht aus einem eigenen Algorithmus, sondern stelle einfach die entsprechenden Google-Ergebnisse bereit. Anstoß dazu gab die Erkenntnis seitens Google, dass beide Internet Suchmaschinen identische Ergebnisse ausspielen, die sich auch bei der Eingabe willkürlicher Buchstabenkombinationen glichen. Bing streitet den Ergebnis-Klau ab und erklärt sich diese Vorfälle durch anonyme Userdaten, wie z.B angeklickte Links, welche nach Zustimmung zur Verbesserung des Algorithmus benutzt wurden.


Yahoo!

Internet Suchmaschinen - Yahoo
Yahoo! (Abkürzung für “Yet Another Hierarchical Officious Oracle“ ) wurde von den beiden Gründern Jerry Yang und David Filo im Jahre 1994 vorgestellt und zählt somit zu den ältesten Internet Suchmaschinen. Yahoo startete zunächst als Webverzeichnis, entwickelte sich weiter zur Suchmaschine und bereichert das Internet nun als Suchportal mit zahlreichen Diensten in 50 Sprachen. Darunter zählen unter anderem Yahoo! Mail, Yahoo! Wetter und Yahoo! Groups. Das Ziel von Yahoo! ist es, seinen Nutzern ein individuelles und persönliches Internet zu bieten. Im Jahr 2009 kooperierte Yahoo mit Microsofts Bing und integrierte dessen Suchmaske. Beide Internet Suchmaschinen wollten dadurch eine ernstzunehmende Alternative für Google darstellen.


AOL

Internet Suchmaschinen - AOL
AOL erschien 1985 zunächst noch unter dem Namen Quantum Computer Services und war ein grafischer Onlinedienst für Internetuser der USA. 1988 wurde es dann schließlich in America Online kurz AOL umbenannt. Den Höhepunkt seiner Popularität genoss AOL Anfang der 2000er Jahre. Mit über 30 Millionen Kunden, galt AOL damals als größter Internet-Anbieter weltweit. Ende 2005 stieg dann auch Google Inc. bei AOL mit ein, dessen Anteile 2009 jedoch wieder zurückgekauft wurden. Neben der Bereitstellung von Internetinhalten bietet diese Suchmaschine auch eigenen Content. Kunden können durch die hauseigene Software darauf zugreifen.


Ask.com

Internet Suchmaschinen - Ask.com
Zu den ältesten Internet Suchmaschinen gehört auch Ask.com, welches 1996 zunächst unter dem Namen „Ask Jeeves“ veröffentlicht wurde. Der Name spielt auf eine allwissende Romanfigur des Schriftstellers P. G. Wodehouse an. Ask.com war die erste Suchmaschine mit der Möglichkeit relevante Ergebnisse zu kompletten Fragen zu liefern. Diese Funktion wurde jedoch schnell von allen anderen Internet Suchmaschinen integriert und stellt heutzutage kein besonderes Merkmal mehr dar. Ask.com ist der IAC zugehörig und zählt in den USA zu den meistgenutzten Internet Suchmaschinen. Ask.com steht seit 2006 auch als deutsche Version mit eigenem Index zur Verfügung.


Yandex

Internet Suchmaschinen - Yandex
Die Suchmaschine Yandex wurde 1997 von Arkadi Wolosch und Ilja Segalowitsch als erste kyrillische Suchmaschine veröffentlicht. In Russland ist Yandex mit einem Marktanteil von ca. 60% die meistgenutzte der Internet Suchmaschinen. Ähnlich wie Google und Yahoo! bietet dieser Suchmaschinenprovider zahlreiche Internetdienstleistungen an. Die beliebtesten davon sind Yandex.Nowosti (Nachrichten), Yandeks.Igruschki (Spiele), Yandex.Probki (Staumelder) und Yandex.Slowari (Wörterbuch). Heute hat Yandex seinen Hauptsitz in Amsterdam in der Niederlande.


T-Online

Internet Suchmaschinen - T-Online
Zu seinen Anfangszeiten war T-Online noch Teil der Deutschen Telekom AG. Nun ist es eine eigenständige Suchmaschine, die Ihren Nutzern reihenweise Dienste, wie z.B Nachrichten, Homebanking und ein Mail-Programm anbietet. 2005 war T-Online der größte europäische Internet Service Provider und somit die erfolgreichste unter den Internet Suchmaschinen. Im Jahr 2015 kaufte die Ströer Sales & Services GmbH T-Online auf. Aktuell ist Google für die Bereitstellung der T-Online Suche verantwortlich.


Web.de

Internet Suchmaschinen - Web.de
Die Brüder Greve gründeten Web.de im Jahre 1995 zunächst als deutschsprachiges redaktionelles Webverzeichnis. Web.de ist mittlerweile Eigentum von 1&1 Mail und Media GmbH, welche auch die Mail Plattform GMX betreibt. Das Zentrum des von Web.de bildet jedoch nicht die Websuche, sondern das Mail-Programm. Ca. 25% aller Nutzer in Deutschland besitzen eine Web.de E-Mail-Adresse. Trotzdem zählt Web.de zu den meistgenutzen Internet Suchmaschinen. Die Suchmaschine des Portals bietet die organischen Suchergebnisse von Google und wird auch durch Google-Anzeigen vermarktet.

Fazit zu den Internet Suchmaschinen

Obwohl Google die Nummer Eins unter den Internet Suchmaschinen ist, existieren noch weitere Suchmaschinenprovider, die fleißig genutzt werden. Vor allem in China und Russland herrschen andere Suchmaschinen, wie z.B. Yandex. Es ist bemerkenswert, dass keine der Internet Suchmaschinen bei der lediglichen Bereitstellung von Webinhalten geblieben ist, sondern den Internetnutzern zahlreiche Dienste zur Verfügung stellen, wie z.B. Nachrichten-Seiten, ein Mail-Programm, einen Übersetzungsdienst oder Spiele. Außerdem verfügen viele der genannten Suchmaschinen nicht über einen eigenen Index, sonder stellen die Ergebnisse von Google bereit. Aus SEO-Sicht kann es sich durchaus lohnen alle Internet Suchmaschinen bei der Optimierung von Webseiten im Auge zu behalten. Der Fokus sollte jedoch trotzdem beim Riesen Google liegen.

Wenn Sie mehr aus der SEO-Welt erfahren möchten, freuen wir uns, wenn Sie weitere Beiträge aus unserem Blog lesen.

Copyright Hinweis: © Fotolia.com/tatianasun

seo-rocketdevider