Google: Jetzt erscheinen Favicons in den Snippets mobiler Suchergebnisseiten

Beitragsbild Mann mit Handy in der Hand, mobile Suche neues Design Google Favicons

Google hat die Ergebnisse in der mobilen Suche überarbeitet. Nun sollen auch die Favicons von Webauftritten in den Snippets zu sehen sein. Ein Favicon ist das kleine, wiedererkennbare Icon, Symbol oder Logo, einer Website. Daneben wird meist der Name der Website angezeigt.

Das Erscheinen der Favicons im Snippet soll das Branding einer Website stärken. Außerdem sagt Google, dass der neue Look hilfreich für die Nutzer ist, da diese auf einen Blick erkennen können, welche Internetseiten zur Auswahl stehen (z.B. Wikipedia) und woher sie ihre gesuchten Informationen beziehen wollen.

So sieht das neue Design der mobilen Suchergebnisse aus:

ALT-ATTRIBUTE VERGEBEN

Weitere Änderungen im Design

Zudem hat der Suchmaschinenriese auch die Kennzeichnung der Ads angepasst. Statt des grünen Kastens mit der Aufschrift „Anzeige“ bzw. „Ad“ in gleicher Farbe, steht nun einfach „Anzeige“ oder „Ad“ in fetter schwarzer Schrift. Jenes wurde nun zusammen mit der URL oberhalb des Meta Titles gesetzt und steht nicht mehr darunter.

Laut Google sei das neue Design so gestaltet, dass künftig auch andere Ergebnisarten wie z.B. Podcasts leicht in die SERPs integriert werden können. Derzeit ist die Neuerung jedoch noch nicht überall zu sehen. In den kommenden Tagen soll das neue Design vollständig ausgerollt werden.

Copyright Hinweis: © Adobe Stock Tanusha

seo-rocketdevider