Internet weiter auf dem Vormarsch

Wird das Internet bald zum wichtigsten Medium? Neue Statistiken zeigen, dass das Internet allmählich die traditionellen Medien überholt. Während die täglichen Nutzungszeiten von TV, Zeitung, Radio und Kino allesamt rückläufig sind, konnte das Internet deutliche Zuwächse für sich verschreiben, die alleine den gesamt Medienkonsum ansteigen ließen. So verbringt die Menschheit aktuell über acht Stunden mit der Nutzung von Medien.

Internetwerbung wächst

Medienkonsum erreicht einen neuen Höhepunkt

Noch nie zuvor beschäftigten sich Menschen täglich länger mit Medien als aktuell. So verbringt die Menschheit durchschnittlich mehr als acht Stunden am Tag mit dem Konsum von medialen Inhalten. Für den Anstieg der Zahlen, ist vor allem das Internet verantwortlich. Denn während das Internet, wie erwartet, deutliche Zuwächse gewinnen konnte, ging der Konsum traditioneller Medien weiter zurück. Demzufolge verbringen die Leute um satte 84 Prozent mehr Zeit im Internet als noch vor fünf Jahren, wodurch sie nun täglich knapp 110 Minuten online sind. Das macht eine Erhöhung um 50 Minuten zum Jahr 2010 aus. Die Suchmaschinenoptimierung (aus Berlin? Mehr Details hier: SEO Agentur Berlin) wird also immer wichtiger. In derselben Zeitspanne verloren die restlichen Formate zusammen 26 Minuten. Besonders die Printprodukte leiden durch den Vormarsch des Internets. So investieren Menschen 26 Prozent weniger in die Nutzung von Zeitungen und Co. als es bei der letzten Erhebung der Fall war.

Branchenprimus ist trotz rückläufiger Werte noch immer das Fernsehen. Jedoch sollte sich dies bei der Fortsetzung des Trends und der fortschreitenden Verbreitung von online Streaming-Diensten schon bald ändern. So könnte das Internet in absehbarer Zeit zum meistgenutzten Medium weltweit anwachsen.

Lateinamerika Spitzenreiter – Asien Schlusslicht

Kein Kontinent verbringt mehr Zeit im Internet und vor dem TV als Lateinamerika. Dort widmen die Menschen ihren halben Tag dem Konsum von Medien. Unglaubliche zwölf Stunden pro Tag investieren die Lateinamerikaner für die Mediennutzung. Schlusslicht ist dagegen die Region Asien-Pazifik, die täglich nur 5 Stunden ihrer kostbaren Zeit für Medien nutzt.

seo-rocketdevider