Keyword Recherche – Den Weg zu besseren Rankings ebnen

Keyword Recherche

Die Suchmaschinenoptimierung, gerne auch SEO genannt, ist ein weiter Begriff der alle Möglichkeiten und Schritte zur Optimierung einer Seite hinsichtlich einer bestimmten Suchmaschine umfasst. In der Regel handelt es sich bei der Suchmaschine um die Suchmaschine von Google. Selbstverständlich gibt es auch Suchmaschinenoptimierungen für andere Suchmaschinen wie z.B. für Bing von Microsoft. Wer aber die Sichtbarkeit seiner eigenen Seite im Internet deutlich steigern möchte kommt an einer Suchmaschinenoptimierung für Google nicht vorbei. Viele Möglichkeiten und Schritte der Suchmaschinenoptimierung beschäftigen sich mit der adäquaten Verwendung von Keywords. Durch die passende Verwendung von Keywords werden viele Inhalte auf der eigenen Seite optimiert. Um die passenden Keywords zu finden sollte noch vor der eigentlichen Suchmaschinenoptimierung eine Keyword Recherche durchgeführt werden. Worauf es bei dieser Keyword Recherche ankommt, möchten wir Ihnen im heutigen Artikel kurz erklären.

Keyword Recherche – Was ist überhaupt ein Keyword?

Keyword RechercheBevor wir über die Recherche sprechen, muss natürlich zuerst erörtert und erklärt werden was denn genau ein Keyword ist. Das Keyword ist wie der Name schon verrät, ein Schlüsselwort. Am einfachsten ist dies zu erklären wenn man sich mal kurz die Nutzer Seite anschaut. Ein Nutzer gibt einen Suchbegriff in Google ein und erhält mehrere Seiten voll mit Suchergebnissen. Die logische Frage lautet wie diese Suchergebnissen für diesen Suchbegriff erschienen sind. Und genau an dieser Stelle kommt das Keyword ins Spiel denn das Keyword ist im Endeffekt nichts anderes als genau der Suchbegriff den der Nutzer gerade eingegeben hat. Durch die korrekte Verwendung von Keywords ist es also möglich die eigene Seite für bestimmte Suchbegriffe erscheinen zu lassen. Die Keywords stellen sicher, dass die eigene Seite für einen bestimmten Suchbegriff in den Suchergebnissen erscheint. Die Suchmaschinenoptimierung stellt sicher, dass die eigene Seite möglichst weit vorne in den Suchergebnissen erscheint. Keywords und somit auch die Keyword Recherche sind also ein absolut essentieller Teil jeder Suchmaschinenoptimierungsarbeit.

Keyword Recherche – Die verschiedenen Keyword Arten

Auch bei Keywords gibt es verschiedene Arten und Kategorien, die bei der Keyword Recherche beachtet werden sollten. In der Regel wird zwischen Navigations-, Informations-, Recherche- und Transaktionskeywords unterschieden. Am einfachsten lässt es sich an einem Beispiel erklären. Perfekt dazu bietet sich das Beispiel „Smartphone“ an. Bei einem Navigationskeyword „Smartphone“ sucht der Nutzer lediglich allgemeine Informationen über das Thema. Auch wenn der Nutzer eine mögliche Kaufabsicht hat, kann diese nicht per se postuliert werden. Bei dem Informationskeyword „Smartphone Spezifikationen“ hingegen, such der Nutzer gezielt nach bestimmten Informationen. Auch hier ist eine Kaufabsicht natürlich möglich. Eine absolute Kaufabsicht gibt es nur bei den nächsten zwei Keyword Arten. Beim Recherchekeyword „Smartphone Test“ hat der Nutzer eine klare Kaufabsicht möchte sich aber in der Regel vorher noch genauer über das jeweilige Produkt oder die jeweilige Leistung informieren. Beim Transaktionskeyword „Smartphone kaufen“ hat der Nutzer natürlich eine Kaufabsicht und sucht gezielt nach Kaufmöglichkeiten.

Genaueres zur Keywordrecherche

Neben diesen vier Keyword Arten oder auch Suchintentionen, ist für die Keyword Recherche allerdings auch noch die Unterscheidung zwischen Short- und Longtail-Keywords wichtig. Shorttail-Keywords sind meist kürzere Suchbegriffe mit einem sehr hohen Suchvolumen. „Smartphone kaufen“ wäre z.B. ein Shorttail-Keyword. Wenn Sie für solche Shorttail-Keywords ein gutes Ranking erhalten möchten, müssen Sie viel Zeit und Geduld investieren. Ein gutes Ranking für ein Longtail-Keyword zu erhalten ist schon deutlich einfacher. Ein Longtail-Keyword besteht stets aus mehreren relevanten Suchbegriffen die verknüpft werden. So wäre z.B. „Apple iPhone 6s 128GB space schwarz“ ein Longtail-Keyword. Wer dieses Keyword in der Suchmaschine eingibt, hat auf jeden Fall eindeutig die Absicht dieses Smartphone zu kaufen. Für Longtail-Keywords gibt es in der Regel auch weniger Konkurrenz, was es nochmals einfacher macht ein gutes Ranking zu erhalten.

Die gesunde Kombination aus den verschiedenen Keyword Arten sowie Short- und Longtail-Keywords macht den Unterschied. Mehrere Longtail-Keywords können helfen schnell und gezielt für bestimmte Bereiche ein gutes Ranking zu erhalten. Über die kontinuierliche Pflege von Shorttail-Keywords kann über einen längeren Zeitraum dann ein besseres Ranking erzielt werden. Außerdem sollten die vier Arten von Keywords bzw. Suchintentionen berücksichtigt werden.

Keyword Recherche – Auf was muss noch geachtet werden?

Um zu entscheiden ob es bestimmtes Keyword verwendet werden sollte, kann man sich an den folgenden Kriterien orientieren. Erstens sollten die Keywords eine hohe Conversion Rate mitbringen. Zweitens sollten sie bereits ein sehr hohes Suchvolumen aufweisen. Drittens hilft es, wenn es nur eine geringfügige Konkurrenz für das Keyword gibt. Natürlich kommt es bei der Keyword Recherche auch immer auf die jeweilige Branche und den jeweiligen Markt an. Vor allem deshalb ist es so wichtig am Anfang jedes Keyword sorgfältig und mit Bedacht auszusuchen. Mit den richtigen Werkzeugen und Programmen kann eine Keyword Recherche aber auf jeden Fall gemeistert werden.

Welche Werkzeuge und Programme bei der Keyword Recherche helfen können, erzählen wir Ihnen nächstes Mal. Wenn Sie an informativen Artikeln rund um die Suchmaschinenoptimierung interessiert sind, sind Sie auf unserem Blog genau richtig.

Copyright Hinweis: © Fotolia.com/marek

seo-rocketdevider