Strukturierte Daten testen mit Screaming Frog Version 11

Screaming Frog Version 11 Update

Am 05. März 2019 gab das Analyse-Tool Screaming Frog den Launch der Version 11 bekannt. Neben kleineren Verbesserungen enthält das Update eine neue nützliche Funktion: das Testen strukturierter Daten.

Was sind strukturierte Daten?

Strukturierte Daten sind Codes, die den Crawlern weiterführende Informationen über die Website zur Verfügung stellen. Dadurch können Crawler die Website besser einordnen und treffender für bestimmte Suchanfragen ausspielen.

Strukturierte Daten zeigen beispielsweise, dass es sich bei eingebundenen Daten um Videos oder Bilder handelt, dass bestimmte Zahlen der Website Öffnungszeiten oder Telefonnummern darstellen oder dass ein Text eine Anleitung oder einen Bericht darstellt.

Bis dato mussten strukturierte Daten auf Webauftritten einzeln auf die korrekte Implementierung getestet werden, da mehrere URLs nicht gleichzeitig eingereicht werden konnten.

Wie funktioniert Screaming Frog 11?

Mit Screaming Frog in der Version 11 können strukturierte Daten erstmals vorab getestet bzw. überprüft werden. Das erspart Webmastern eine Menge Arbeit, da nun nicht mehr jede Seite einzeln überprüft werden muss.

Damit Screaming Frog die strukturierten Daten einer Website testen kann, muss das zuvor in den Crawling-Einstellungen ausgewählt werden. Die Ergebnisse werden dann unterhalb eines neuen Tabs namens „Structured Data“ zusammengefasst dargestellt.

Screenshot Screaming Frog 11 strukturierte Daten

Zusammenfassung strukturierter Daten in Screaming Frog 11

Es besteht die Möglichkeit, die Daten nach Format, Fehlern oder Warnungen zu filtern. Im unteren Seitenbereich findet man Details zu den gecrawlten Daten.

Screenshot strukturierte Daten auf Screaming Frog 11 filtern

Filtern strukturierter Daten in Screaming Frog 11

Für die strukturierten Daten stehen verschiedene Massenexporte (Bulk Exports) zur Verfügung. So können beispielsweise alle gleichartigen Fehler zusammengefasst werden. Das erleichtert die Fehlerbehebung enorm.

Weitere Neuerungen in Screaming Frog 11:

– Verbesserungen der Suche nach URLs
– Baumansicht von URLs zu Excel exportieren
– Drag & Drop für die Handhabung von Dateien
– „Queued URLs“ per Bulk exportieren
– CDNs als interne URLs konfigurieren
– erweitertes URL Matching für Rewrite Filter aus Google Analytics anwenden

Mit dem Update profitieren Webmaster von einer Reihe neuer nützlicher Features. Das zeigt wieder einmal, dass Screaming Frog ein unverzichtbares Tool für Suchmarketer und Webmaster ist.

Copyright Hinweis: © Adobe Stock: md3d

seo-rocketdevider