Das waren die häufigsten Suchbegriffe aus den Jahr 2015

Über 40.000 Suchanfragen in der Sekunde und 140 Millionen Suchanfragen am Tag: Die Deutschen nutzen Google stärker als je zuvor und informieren sich auf diesen Weg über nahezu alles. Doch nach was suchen wir eigentlich konkret? Dies sind die häufigsten Suchbegriffe aus dem vergangenen Jahr:

FIFA-Skandal, Star Wars oder doch die Flüchtlingskrise? Das Jahr 2015 war mal wieder sehr turbulent: Nahezu jeden Tag sorgte eine neue Schlagzeile für Aufsehen in Deutschland und bewegte die Menschen hierzulande. Doch welches Ereignis oder welche Persönlichkeit erregte das Interesse der Deutschen am meisten? Google hat jüngst bekannt gegeben, welche Suchbegriffe hierzulande besonders populär waren. Eins vorweg, mit dem Spitzenreiter haben wir so nicht gerechnet:

Suchbegriffe: Sonnenfinsternis auf Platz eins

Suchbegriffe- Nr. 1Das vielleicht überraschendste Ergebnis des Jahresrückblicks war zugleich der erste Platz. So suchten die Deutschen tatsächlich am häufigsten nach der „Sonnenfinsternis“, die im März des vergangenen Jahres einen spektakulären Anblick bot. Vermutlich wollten sich die Menschen vor dem Naturereignis noch informieren, was beim Blick auf dieses Phänomen erlaubt und zu welcher Zeit die Sonne vollständig bedeckt ist, dennoch hätten wir andere Begriffe an der Spitze vermutet. Auf Rang zwei und drei folgen leider weniger schöne Erscheinungen aus dem vergangenen Jahr. So komplementieren „Pegida“ und „Flugzeugabsturz“ die Top 3 der häufigsten Suchbegriffe. Allgemein ist es auffällig, dass die meisten der Top-10 der Suchbegriffe eher mit einem tragischen Ereignis oder einer unschönen Entwicklung assoziiert werden können. Dementsprechend ist das „Dschungelcamp“ auf Rang vier eher die Ausnahme als die Regel. Zudem macht dieser „Jahresrückblick“ von Google deutlich, wie eng die Verbindung der Deutschen zu einem Altkanzler war. So führte der Tod von Helmut Schmidt dazu, dass der Name des „guten Gewissens der Nation“ auf dem neunten Platz der häufigsten Suchbegriffe zu finden ist. Dies zeigt, wie groß die Anteilnahme war, die die Menschen hierzulande dem ehemaligen Kanzler entgegenbrachten.

Die 10 häufigsten Suchbegriffe auf einen Blick

  1. Sonnenfinsternis
    2. Pegida
    3. Flugzeugabsturz
    4. Dschungelcamp
    5. Paris
    6. iPhone 6s
    7. Griechenland
    8. Charlie Hebdo
    9. Helmut Schmidt
    10. Windows 10

So ist es auch nicht weiter überraschend, dass Schmidt der meistgesuchte Politiker im abgelaufenen Jahr war. Das Ranking unter den nationalen Prominenten sorgte ebenso wenig für Verblüffen. So befindet sich hier der Name einer Schlagersängerin unter den populärsten Suchanfragen: Helene Fischer scheint die Deutschen noch immer zu begeistern, sodass die Blondine auf dem ersten Rang der häufigsten Suchbegriffe in dieser Kategorie zu finden ist. Und auch das tragische Schicksal von Michael Schumacher scheint die Menschen hierzulande noch immer sehr zu bewegen. Dementsprechend suchten nicht nur die deutschen Rennsportfans nach dem Namen der sympathischen Rennsportlegende:

Die 10 meistgesuchten nationalen Prominenten

  1. Helene Fischer
  2. Michael Schumacher
  3. Daniela Katzenberger
  4. Helmut Schmidt
  5. Mandy Capristo
  6. Heidi Klum
  7. Andreas Bourani
  8. Sarah Connor
  9. Bushido
  10. Gronkh

Suchbegriffe der Kategorie Film: Minions besiegen Han Solo

Dass der Hype um den letzten Star Wars Film nicht auch bei Google noch größere Wellen schlug, war für uns dann doch überraschend. So war die Saga um Han Solo und Luke Skywalker nicht einmal auf dem ersten Platz der meistgesuchten Filme; denn diesen belegten die chaotischen aber liebevollen gelben Minions.

Dass dieser Blogeintrag etwas aus der Reihe fällt, haben Sie wohl schon bemerkt. Nichtsdestotrotz fanden wir den Jahresrückblick von Google sehr interessant und wollten die Erkenntnisse gerne mit Ihnen teilen. Daher bedanken wir uns für das Lesen.

Sollten Sie Fragen zur Suchmaschinenoptimierung in München haben oder gerne wissen wollen, wie es um das Ranking Ihrer Suchbegriffe steht, können Sie uns gerne kontaktieren. Ferner würden wir uns darüber freuen, Sie zu einer kostenlosen Erstberatung begrüßen zu dürfen. Bei Interesse erreichen Sie uns per Telefon oder E-Mail.

seo-rocketdevider