XML Sitemap – Effizienter indexieren

In den kommenden Wochen werden wir wöchentlich die grundlegendsten Punkte einer gelungenen Suchmaschinenoptimierung in kurzen Artikeln erläutern. Den Start macht die XML Sitemap, die für eine einwandfreie Indexierung sorgen kann.

Suchmaschinen, allen voran Google, finden neue Websites primär über die Linkverfolgung von bereits bekannten URL´s mithilfe von Webrobots. Google bietet seit 2005 einen zusätzlichen Dienst für alle Webmaster an und auch Yahoo ist 2006 aufgesprungen und verarbeitet XML Sitemaps.

XML Sitemap – Was ist das?

Eine Sitemap ist eine Übersicht über die Inhalte einer Website. Die XML Sitemap eine XML Datei mit einem speziellen Format. Sie enthält eine Liste der URL´s einer Website sowie einige Parameter. Eine XML Sitemap kann bei Google angemeldet werden. Dies geschieht in der Regel über die Webmastertools der jeweiligen Suchmaschine. Diese lesen die Sitemap dann ein und berücksichtigen die Angaben zusätzlich zum üblichen Crawlen über das Verfolgen von Links innerhalb der Website. Wenn bisher kein Konto bei Webmaster-Tools besteht, kann dieses kostenfrei angelegt werden.

Google Webmaster-Tools: Registrierung

Bing Webmaster-Tools: Registrierung

Mit einer XML Sitemap können Webseiten besser und effizienter in den Index aufgenommen werden. Die zusätzlichen Angaben zur Wichtigkeit oder Aktualität sind dabei praktisch jedoch von geringer Bedeutung. Eine XML Sitemap sollten Sie jedoch nicht mit einer normalen Sitemap verwechseln. Eine XML Sitemap ist ausschließlich für Suchmaschinen gedacht, während eine normale Sitemap innerhalb einer Website optisch übersichtlich strukturiert ist und klickbare Links für Besucher bereithält.

Erstellen einer XML Sitemap

Zur automatischen Erstellung von Sitemaps gibt es zahlreiche Programme von Drittanbietern. Viele Onlinetools verfolgen die Verweise auf der eingegebenen Website und listen diese dann passend formatiert auf. Für statisch erstellte Sitemaps kann beispielsweise das Tool unter www.xml-sitemaps.com genutzt werden. Hier lässt sich schnell und unkompliziert eine XML Datei erstellen.

XML Sitemap WordPress

 

Für Nutzer von Content Management Systemen wie WordPress und TYPO3 gibt es ebenfalls zahlreiche Lösungen, die vollautomatisch die passende Datei generieren können.

Was haben Suchmaschinen davon?

Die Suchmaschinen erhoffen sich durch den Einsatz von XML Sitemaps, einer zusätzlichen und verlässlichen Indexierungsquelle, eine noch größere Abdeckung des Webs zu erreichen. Für Webanbieter ist dies besonders bei dynamischen und großen Websites mit zahlreichen Unterseiten hilfreich, da hier die Indexierung über die Linkverfolgung nicht immer zuverlässig verläuft. Trotzdem ist das Angebot von den Suchmaschinen auch als solches zu sehen: Mit der Bereitstellung der Datei geben die Suchmaschinenbetreiber keine Garantie, dass die die Einträge tatsächlich in den Index übernommen werden.

Ebenso erfolgt die Verarbeitung vollkommen unabhängig von der weiterhin ablaufenden Besuchen der Webcrawler. Erfahrungsgemäß beschleunigt die Teilnahme am Sitemap Programm dennoch die Indexierung neuer Seiten, sodass sich der Einsatz vor allem für neue oder stark erweiterte Webangebote anbietet.

Bei weiteren Fragen oder einem individuellen Angebot für eine professionelle Suchmaschinenoptimierung München setzten Sie sich gern mit uns in Verbindung.

Ihr Team von Rankeffect Online Marketing.

seo-rocketdevider