Ranking verbessert sich nicht durch häufiges Anpassen des Aktualisierungsdatums

Beitragsbild Aktualisierungsdatum kein Einfluss auf Ranking

Passt man regelmäßig das Datum einer Webseite bzw. eines Beitrages auf das aktuelle Datum an, so hat das laut Google kaum Einfluss auf die Suchergebnisse und das eigene Ranking. Das erklärte Johannes Müller, Webmaster Trends Analyst von Google, in einem aktuellen Webmaster Hangout.

Viele Internetseiten, wie zum Beispiel Wetterdienste, passen das Aktualisierungsdatum im Minutentakt an, erklärte Müller. Das kann für Webseitenbesucher durchaus sinnvoll sein. Gerade was das Wetter betrifft, sind Nutzer auf der Suche nach möglichst aktuellen Daten. Bei Nachrichten werden ebenfalls Beiträge bevorzugt, die vor einigen Minuten anstatt vor einigen Stunden online gegangen sind.

Das Aktualisierungsdatum sollte bei anderen Webseiten nur dann angepasst werden, wenn wesentliche Änderungen am Content vorgenommen wurden. Denn häufig wird das Datum nur zu dem Zweck aktualisiert, wieder möglichst oben in den SERPs gelistet zu werden.

Möchte man nachhaltig gute Positionen für seine Webseite erreichen, ist eine langfristige Suchmaschinenoptimierung die beste Lösung. Als SEO Agentur helfen wir Ihnen gerne dabei!

Copyright Hinweis: © Adobe Stock tomertu

seo-rocketdevider