Homepage eintragen: So indexieren Sie Ihre Seite bei Google

Endlich ist es soweit, Sie haben Ihre eigene Homepage erstellt und können es kaum erwarten, dass Sie die ersten Besucher begrüßen dürfen. Doch der große Zustrom bleibt zunächst aus, sodass Sie sich umgehend auf Ursachensuche machen. Nach kurzem Forschen, finden Sie heraus, dass Ihre Seite bei Google und Co. noch nicht einmal gelistet wird. Wie kann so etwas passieren? Ganz einfach, Google muss täglich mehrere Millionen Seiten überprüfen, sodass die Indexierung neuer Pages längere Zeit in Anspruch nehmen kann. Um sicher zu gehen, dass Ihre Seite registriert wird, gibt es allerdings die Möglichkeit die Homepage eintragen zu lassen. Indem Sie Ihre Seite direkt bei der Suchmaschine anmelden, müssen Sie nicht darauf warten, bis Ihre Website von Google und Co. endlich gecrawled wird und ein Eintrag erfolgt. Unsere Agentur für SEO München kann Ihnen weiterhelfen, denn das Homepage Eintragen ist in der Regel ein einfacher Vorgang.

Homepage Eintragen bei Google: So funktioniert es!

Google ist die weltweit größte Suchmaschine und besitzt einen Marktanteil von über 90 Prozent. Daher ist es für Homepage-Betreiber essentiell, im Google Ranking weit vorne gelistet zu werden. Doch bevor man über neue SEO-Maßnahmen nachdenken kann, muss man zunächst von Google indexiert, also in dessen Website-Bestand aufgenommen werden. Vor diesem Vorgang brauchen Sie allerdings wahrlich keine Angst haben, da Sie in wenigen einfachen Schritten Ihre Homepage eintragen lassen können. Es gibt zwei Möglichkeiten über die Google Search Console (früher Webmaster Tool) Ihre Homepage eintragen zu lassen.

URL übermitteln

Um Ihre Homepage eintragen zu lassen, müssen Sie lediglich Ihre URL an Google übermitteln. Hierfür müssen Sie nur die Adresse Ihrer Website bei der Google Search Console angeben, damit diese in der Folge registriert werden kann. Für diesen Prozess müssen Sie allerdings ein Konto bei Google besitzen beziehungsweise eröffnen. Weiter müssen Sie sich nach der Anmeldung gedulden, da Ihre Seite wiederum nicht direkt in den Suchergebnissen geführt wird.

Homepage eintragen - url uebermitteln

Hier übermitteln Sie Ihre URL in der Google Search Console

Sitemap übermitteln

Besser und informativer ist es dagegen, wenn Sie bei Google direkt Ihre Sitemap einreichen. Die Sitemap bezeichnet eine vollständige strukturierte Darstellung aller Webseiten und liefert Google eine klare Übersicht über Ihre Homepage samt den Unterseiten. Zur Übermittlung der Sitemap müssen Sie sich über Ihr Google-Konto bei der Google Search Console anmelden. Dadurch sind Sie jederzeit in der Lage den Status Ihrer Indexierung abzurufen und werden über eventuelle Probleme beim Crawlen informiert.

Homepage eintragen - Sitemap uebermitteln

Hier übermitteln Sie die Sitemap in der Google Search Console

Zudem bietet die Google Search Console die Möglichkeit, dass Sie Ihre Seite auch nach dem Homepage Eintragen in Echtzeit crawlen lassen können. Diese Funktion nennt sich ,,Abruf wie durch Google“. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie der Suchmaschine mitteilen wollen, dass Sie neue Inhalte auf Ihrer Seite aufgenommen haben, die sich positiv auf das Google Ranking auswirken. So können Sie direkt erkennen, welche Auswirkungen Ihre Onpage-Optimierung hat.

Homepage eintragen - abruf wie durch google

Funktion ,,Abruf wie durch Google“

Homepage Eintragen bei Bing in wenigen Schritten

Bei Weitem nicht so oft genutzt wie Google, aber dennoch relevant, ist die Suchmaschine von Microsoft. Das Homepage Eintragen bei Bing gleicht mehr oder weniger dem Vorgang bei Google. Zur einfachen Anmeldung reicht es hier ebenfalls, die URL Ihrer Seite anzugeben. Wie beim Suchmaschinen-Marktführer haben Sie nach diesem Vorgang keinen Einfluss mehr auf den Verlauf der Indexierung. Ihnen bleibt nach dem Homepage Eintragen lediglich die Option, immer wieder bei Bing nach Ihrer Seite zu suchen. Dieses Verfahren ist jedoch nicht wirklich optimal, sodass bei der Suchmaschine von Microsoft ebenso die Registrierung und Nutzung von Google Search Console zu empfehlen ist. Nachdem Sie ein kostenloses Konto angelegt haben, sind Sie in der Lage Ihre Sitemap zu übermitteln und das Homepage Eintragen manuell vorzunehmen. Wie beim Konkurrenten haben Sie auch bei Bing die Möglichkeit im Nachhinein neue Unterseiten indexieren zu lassen. Um die Aufnahme Ihrer Seite zu überprüfen, werden Ihnen aktuelle Statusmeldungen überliefert, die Aufschluss über den Prozess der Indexierung geben.

Erst Homepage eintragen, dann optimieren?

Nach Einhaltung dieser Schritte und mit etwas Geduld wird das Homepage Eintragen sicherlich klappen, sodass Ihre Seite auch generell von den Suchmaschinen-Nutzern gefunden werden kann. Da allerdings nicht nur Ihre Seite, sondern zahlreiche andere im Index gelistet werden, sind hohe Aufrufzahlen Ihrer Seite noch lange nicht garantiert. Um mehr Besucher auf die Homepage zu locken, sind noch weitere Maßnahmen erforderlich, die zum Teil schon vor der Indexierung stattfinden sollten. Welche SEO-Maßnahmen in der Regel sehr hilfreich sind, erfahren Sie in unserem Blog

Selbstverständlich können Sie uns auch direkt kontaktieren. Mit Freude beraten wir Sie zum Thema Suchmaschinenoptimierung sowie Webdesign und sind Ihnen behilflich, wenn Sie Ihre Homepage eintragen wollen. Bei Interesse geben wir Ihnen gerne genauere Auskünfte.

Lesen Sie sich für weitere, interessante Beiträge rund um SEO gerne durch unseren Blog.

Copyright Hinweis: © Depositphotos.com/Gajus-Images

seo-rocketdevider